Freiwillige Feuerwehr Roth

Seit 1907 schützt die Wehr Roth die rund 600 Einwohner im Ortsteil Roth. 

Bis Anfang 1974 war der Ortsteil Teil von Marburg-Biedenkopf, nach der Gebietsreform wurde der Ort dem Lahn-Dill-Kreis zugeordnet und in die Gemeinde Eschenburg eingegliedert.  

Aus der im Jahre 2005 gegründeten Jugendfeuerwehr, können jedes Jahr neue und interessierte Kameradinnen und Kameraden für die Einsatzabteilung gewonnen werden. 

Mit rund 783,3 ha (17,1%) liegt der Ortsteil Flächenmäßig auf Platz Drei von Sechs der Ortsteile der Gemeinde Eschenburg. 

Die Land- und Forstwirtschaft prägt den Ortsteil. 

Sie schützt Fünf Kilometer der Bundesstraße 253 (B253) sowie 

Sieben Kilometer der Kreisstraße 32 (K32).


Übungsplan Einsatzabteilung & Jugendfeuerwehr

Wehrführer

Daniel Grebe

Rother Straße 23

35713 Eschenburg

02774-51327

 

Stv. Wehrführer  

David Tetlow 

 

Jugendwart 

Robin Müller 

 

Stv.Jugendwart 

Philipp Schneider 

 

Gerätewart

Patrick Scheffel

 


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Fahrzeuge

TSF-W

(Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wasser)  

Funkrufname: Florian Eschenburg 4/48/1

Fahrgestell: Iveco Eurocargo 100E18  

Zulässiges Gesamtgewicht: 8 Tonnen 

Aufbauhersteller: Magirus 

Baujahr: Okt. 2010  

Besatzung: 1/5 

Wassertank: 1000 Liter 

Pumpe: PFPN 10/1000 

Signalanlagenart: Pressluft + LED 

Standardbeladung nach

DIN 14530-17:2019-11 

Zusatzbeladung 

  • Beladungssatz A „Kettensäge“ 

  • Beladungssatz B „Strom“ 

  • Beladungssatz C „Beleuchtung“ 

  • Beladungssatz D „Schaum“ 

  • Beladungssatz F „Säbelsäge“ 

  • Beladungssatz H „Wasserschaden“ 

  • Beladungssatz L „Grobreinigung, Dekontamination“ 

  • Werkzeugkasten Elektro 

  • Verkehrsunfallkasten (VUK) 

  • Satz Formhölzer nach DIN 14530-11
  • Überdruckbelüftungsgerät
  • Wärmebildkamera Flir K2 

  • Gasmessgerät Dräger X-am 2500

 

 


MTF 

(Mannschaftstransportfahrzeug)  

Funkrufname: Florian Eschenburg 4/19/1 

Fahrgestell: Mercedes Sprinter 214 

Baujahr: 1997 

Besatzung: 1/8 

Signalanlagenart: Elektrisch + Halogen 

 

Standardbeladung 

  • Verkehrsabsicherungsmaterial 

  • 1 Notfallrucksack 

  • 1 Krankendecke